„Kindervilla“ Wochen- und Erziehungsgruppe

„Kindervilla“ – Wochen- und Erziehungsgruppe

In diesem integrativen Erziehungsangebot werden Kinder mit Verhaltensbesonderheiten und psychischen Störungen sowie Kinder mit Lernbehinderungen oder mit Schulproblemen betreut.

Ziel dieser persönlichkeitsfördernden Maßnahme ist es die Jungen und Mädchen in ihre Herkunftsfamilie zurückzuführen. In dieser Hilfeform werden soziales Verhalten und der Abbau von Aggressionen erlernt und die sprachliche Verständigung gefördert. Außerdem bieten die PädagogenInnen eine fachliche und kompetente Betreuung im Sinne von Fordern und Fördern sowie eine vielseitige Freizeit- und Feriengestaltung an.

Die PädagogenInnen arbeiten nach der Methode der systemischen Pädagogik ziel- und lösungsorientiert. Psychologische/ therapeutische Begleitung des pädagogischen Prozesses ist impliziert. Es wird eine familienähnliche Erziehung ermöglicht und der Kontakt zu den Eltern gefördert. Die Wochengruppe betreut die Kinder von Montag bis Freitag und die Erziehungsgruppe täglich ohne Schließzeit.

Rechtsgrundlage sind die §§ 34, 35a des SGB VIII

ANSPRECHPARTNER:
Bianca Kersten (Leitung Hilfen zur Erziehung)
Kanalstraße 1 / 39288 Burg
Telefon: 03921/924918
e-mail: Leitung-Heimerziehung [at] rolandmuehle-burg [dot] de

Silvia Northe (Koordination und Teamleitung)
Bahnhofstraße 20 / 39288 Burg
Telefon: 03921/990116
e-mail: Leitung-Kindervilla [at] Rolandmuehle-Burg [dot] de
e-mail: Kindervilla [at] Rolandmuehle-Burg [dot] de