Soziale Gruppenarbeit

Soziale Gruppenarbeit

Die Soziale Gruppenarbeit soll Kindern und Jugendlichen bei der Überwindung von Verhaltensproblemen und Erziehungsschwierigkeiten helfen. Es wird themenorientiert nach den Bedarfen der jungen Menschen gearbeitet. Konflikte mit Eltern, der Familie, mit Gleichaltrigen und im schulischen Bereich sowie Themen wie Liebe, Sexualität, Gewalt, Zukunftsängste und Außenseiterverhalten sind inhaltliche Schwerpunkte.

Den freiwillig teilnehmenden Jugendlichen wird das soziale Lernen in der Gruppe durch Partizipation ermöglicht. Die Methodik der Sozialen Gruppenarbeit realisiert sich durch erlebnispädagogische Ansätze und kreative Kommunikation.

Die Soziale Gruppenarbeit ist eine ambulante Erziehungshilfe, die mittwochs und freitags in Genthin sowie montags, dienstags und donnerstags in Burg angeboten wird.

Rechtsgrundlage ist der § 29 des SGB VIII.

ANSPRECHPARTNER:
Bianca Kersten (Leitung Hilfen zur Erziehung)
Kanalstraße 1 / 39288 Burg
Telefon: 03921/924918
e-mail: Leitung-Heimerziehung [at] rolandmuehle-burg [dot] de

Claudia Krause (Leitung) / Steven Krippner
Südring 25 / 39288 Burg
Telefon: 03921/729407 (Standort Burg)

Poststraße 3 / 39307 Genthin
03933/821742 (Standort Genthin)