berufliche Bildung

Berufliche Bildung

Seit 1991 engagieren wir uns in der Jugendberufshilfe zur Berufsvorbereitung und Berufsausbildung benachteiligter Jugendlicher. Der Bereich der Jugendberufshilfe war in der Zeit von 1991 bis 2007 geprägt von Maßnahmen und Projekten der Berufsvorbereitung (F1 und F2-Lehrgänge) und der Berufsausbildung in verschiedenen Berufsfeldern (rehaspezifisch und überbetrieblich/außerbetrieblich). In dieser Zeit haben 706 Jugendliche den Bereich der BA durchlaufen und verschiedene staatlich anerkannte Berufsabschlüsse erlangt (Maurer/in – Maler/Lackierer/in – Hochbaufacharbeiter/in – Hochbaufachwerker/in – Bauten-und Objektbeschichter/in – Fachkraft im Gastgewerbe – Hauswirtschafter/in ). Stetig konnten Erfahrungen im Umgang mit der besonderen Zielgruppe gesammelt werden und diese bei der Vermittlung von fachtheoretischen und fachpraktischen Ausbildungsinhalten erfolgreich genutzt werden.

Die Jugendwerk Rolandmühle gGmbH ist nach der DIN EN ISO 9001:2000 und seit 2013 nach AZAV zertifiziert.

aktuelle Projekte im Bereich der beruflichen Bildung:

Aktive Eingliederung

Aufnahme – Potenzialanalyse – Qualifizierung – Integration, ein Projekt zur beruflichen Integration für Menschen über 25 Jahre –  ESF finanziert und vom Jobcenter Jerichower Land kofinanziert seit 2017

Docking Station

„Docking Station“ richtet sich an Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von 15 bis 24 Jahren, die leistungsberechtigt nach SGB II (§16h). Die „Docking Station“ wird im Rahmen des Landesprogramms Regionales Übergangsmanagement (RÜMSA) durch Mittel des Europäischen Sozialfonds (ESF)  gefördert und durch das Jobcenter Jerichower Land kofinanziert.

Kompetenzagentur Jerichower Land

Ereichen – Halten – Stärken, ein Beratungsangebot für Jugendliche bis 27 Jahre, ESF finanziert 2007 – 2014 – seit 2014 AZAV zertifiziert

Kompetenzagentur PLUS

Perspektiven eröffnen für eine berufliche und soziale Integration – Coachingangebot für Jugendliche von 15 bis 25 Jahren*, durch ESF und Landesmittel finanziert und vom Jobcenter Jerichower Land kofinanziert ab 01.03.2018

STABIL

Selbstfindung Training Anleitung Betreuung Initiative Lernen, ESF finanziert und vom Jobcenter Jerichower Land kofinanziert

 

ANSPRECHPARTNER*innen:
Elke Häntsche (Leitung)
Kanalstraße 1 / 39288 Burg
Telefon: 03921 924 913
e-mail: leitung-beruflichebildung [at] rolandmuehle-burg [dot] de

Nadine Schwermer (Koordination)
Kanalstraße 1 / 39288 Burg
Telefon: 03921 924 913
e-mail: koordination-beruflichebildung [at] rolandmuehle-burg [dot] de

 

 

abgeschlossene Projekte im Bereich der beruflichen Bildung:

BAND (ESF gefördert)
Bilateraler Lehrlingsaustausch mit dem albeda-college Rotterdam 1998-2005

BRAFO (ESF gefördert)
Berufswahl Richtig Angehen Frühzeitig Orientieren,
Berufsorientierung für Schüler/innen der 7. und 8. Klassenstufen 2007-2009

Fachwerk
Niederschwelliges Angebot zur Integration in Ausbildung und Arbeit 2008-2009

TuHus
Soziale Wohnumfeldbetreuung

Zukunftschance assistierte Ausbildung – ZaA (ESF gefördert)
Modellprojekt zur Integration in die duale Ausbildung 2014-2015