STABIL

STABIL

Das sozialpädagogische Zauberwort heißt …P R O D U K T I O N

Am 01.09.2009 startete in der Jugendwerk Rolandmühle gGmbH das Projekt Stabil am Standort Burg und in Genthin auf dem Öko-Hof in Kleinwulkow. Inhaltlich orientiert sich das Konzept an dem dänischen Produktionsschulmodell. Das Projekt STABIL entwickelt Orientierungs-, Vorbereitungs- und Qualifizierungsangebote für Jugendliche und junge Erwachsene, um ihre berufliche und soziale Integration zu ermöglichen. Die Stabilisierung der Persönlichkeit und das Herstellen der Bildungs- und Beschäftigungsfähigkeit stehen dabei im Vordergrund. Kernpunkt des Projektes ist die produzierende Tätigkeit der Teilnehmer/-innen. Ziel ist es, den Jugendlichen durch die Herstellung von marktfähigen Produkten und Dienstleistungen, Verantwortungsbewusstsein, Selbstbewusstsein und Selbstständigkeit zu vermitteln und ihnen berufliche, betriebliche und persönliche Erfahrungen und Perspektiven zu eröffnen.

Zielgruppe sind in Regel Jugendliche im Alter von 18-25 Jahren, die sich im Übergang in Ausbildung und/oder Erwerbstätigkeit befinden. Im Projekt haben die Teilnehmer/-innen die Möglichkeit, in verschiedene Arbeitsfelder einzusteuern. Die im Projekt vorhandenen 4 Werkstattbereiche sind der zentrale Anlaufpunkt der Teilnehmer/-innen und das didaktische Zentrum des Projektes:

  • Bau / Holz
  • Farbe / Raumgestaltung
  • Agrawirtschaft / Garten- und Landwirtschaft
  • Hauswirtschaft / Ernährung
  • Hotel und Gaststätte

Sie geben den Impuls für die Lern- und Produktionsprozesse und somit für die Kompetenzentwicklung der Jugendlichen.
Neben der fachlichen Kompetenz werden vor allem soziale Kompetenzen erworben und gestärkt. Dieser ganzheitliche Ansatz ermöglicht Übergänge in Bildung und Beruf sowie eine Integration in das regionale Wirtschaftssystem.

Das Projekt STABIL wird durch das Land Sachsen-Anhalt aus Mittel des Europäischen Sozialfonds (ESF) und Landesmittel gefördert sowie vom Jobcenter Jerichower Land kofinanziert.

ANSPRECHPARTNER:
Elke Häntsche (Leitung Berufliche Bildung)
Kanalstraße 1 / 39288 Burg
03921 924 913
Leitung-beruflichebildung [at] rolandmuehle-burg [dot] de

Stefanie Arndt (Koordination Berufliche Bildung)
Kanalstraße 1 / 39288 Burg
03921 924 913
Koordination-beruflichebildung [at] rolandmuehle-burg [dot] de