Stellenagebot DS

Stellenausschreibung als Sozialpädagoge*in (m/w/d) im Projekt „Dockingstation“

Wir, das Jugendwerk Rolandmühle gemeinnützige GmbH, suchen für das ESF-Projekt/ RÜMSA „Docking Station – Deine Anlaufstelle in die Zukunft“ in Burg zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine motivierte, innovative und kreative pädagogische Fachkraft, die Lust und Freude daran hat, mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen an deren Zukunftsplanung aktiv zu arbeiten.

Ihre Aufgaben:

  • Aufsuchende, mobile und begleitende Jugendsozialarbeit (Sozialraumorientierung),
  • Individuelle pädagogische Unterstützung und Förderung (Empowerment)
  • Aufarbeitung individueller Lebensgeschichten mittels intensiver Beziehungsarbeit
  • Individualförderung (z.B. Biografiearbeit)
  • Entwicklung und Umsetzung (freizeit-) pädagogischer Angebote
  • Stärkung der Fähigkeiten und Ressourcen
  • Planvolles, zielgerichtetes Handeln zur Umsetzung der Förderung

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit oder abgeschlossene Berufsausbildung als Erzieher*in (oder vergleichbaren Abschluss)
  • Führerschein Klasse B

Unser Angebot:

  • Ein interessantes und verantwortungsvolles Aufgabengebiet
  • Eine attraktive Vergütung in Anlehnung an den TVöD
  • Bedarfsorientierte Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Gute Entwicklungsmöglichkeiten für Berufseinsteiger*innen

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Ansprechpartnerin: Stefanie Arndt (Geschäftsführerin)
Postanschrift:Jugendwerk Rolandmühle gGmbH
Kanalstr.1
39288 Burg
Telefon:03921 - 92 49 11
Email:s [dot] arndt [at] rolandmuehle-burg [dot] de